Diese Stelle teilen

Projektmanager (m/w/d) Messdienstleistung und Smart Metering

ID:  1925
Ort:  Düsseldorf

Die LEG ist mit über 166.000 Mietwohnungen und rund 500.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält acht Niederlassungen und ist darüber hinaus an ausgewählten Standorten mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG im Geschäftsjahr 2021 Erlöse von rund 960 Millionen Euro. Im Rahmen ihrer Neubauoffensive möchte die LEG einen gesellschaftlichen Beitrag zur Schaffung von sowohl frei finanziertem als auch öffentlich gefördertem Wohnraum leisten und ab 2023 jährlich mindestens 500 Neubauwohnungen errichten bzw. ankaufen; ab 2026 soll die Zahl der Neubauwohnungen insgesamt 1.000 Einheiten pro Jahr erreichen.

Die EnergieServicePlus GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der LEG Immobilien SE. Seit 2016 ist die ESP der Energiedienstleister der LEG. Sie ist zuständig für die Wärmeversorgung und die energienahen Dienstleistungen in den LEG-Wohnungen.

Für die EnergieServicePlus GmbH am Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektmanager (m/w/d) Messdienstleistung und Smart Metering 

 

Aufgaben:

 

  • Koordination und operative Steuerung der Vertragspartner der LEG Immobilien AG im Bereich Wärme-Messdienstleistung (MDL) inkl. datenbankgestützter Auftrags- und Geräteverwaltung
  • Verantwortung für die Entwicklung und Implementierung von operativen Kennzahlen / KPI-Systemen für die Auftrags- und Geräteverwaltung
  • Identifikation von Optimierungspotentialen und Implementierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses in den Abwicklungsprozessen der MDL-Vertragspartner sowie den internen Prozessen   
  • Mithilfe bei der Entwicklung und Umsetzung einer Strategie zur Kopplung von Messdienstleistungen im Submetering-Bereich mit den Aktivitäten eines wettbewerblichen Messstellenbetreibers (wMSB) 
  • Analyse und Bewertung relevanter rechtlicher Rahmenbedingungen und Gesetzesvorhaben auf nationaler und EU-Ebene (z.B. EED-Richtlinie, Änderung der Heizkostenverordnung, Messstellenbetriebsgesetz, etc.)

 

 

Anforderungen:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften/Wirtschaftsingenieurwesen oder einer Fachrichtung mit artverwandter Ausrichtung und Spezialisierung; alternativ kfm. oder technische Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung
  • Einschlägige Berufserfahrung (≥ 3 Jahre) in vergleichbarer Position im beschriebenen Dienstleistungsumfeld
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Messdienstleistung idealerweise über alle Wertschöpfungsstufen (Zählereinbau bis Abrechnung); zusätzliche Kenntnisse im Bereich Messstellenbetrieb, Smart Metering, wMSB von Vorteil
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Durchsetzungsstärke
  • Ein versierter Umgang mit Zahlen und die Leidenschaft, sich aus „vielen Puzzleteilen ein Bild zu machen“
  • Fortgeschrittene Projektemanagement-Skills und erste Personal-Führungserfahrung   
  • Begeisterung und Leidenschaft, sich an einflussreicher Stelle für das Thema Digitalisierung und Optimierung von Abrechnungsvorgängen im Kontext der Wohnungswirtschaft zu engagieren und dabei neue Geschäftsmodelle zu entwickeln

Wir bieten: 

  • Faire Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • 30 Urlaubstage 
  • Gezielte Weiterbildung 
  • Beratung von unserem LEG-Familienservice 
  • Professionelles Gesundheitsmanagement
     

Ihrer Bewerbung stehen Tür und Tor offen, wenn Sie Eigeninitiative mitbringen und einen freundschaftlichen Umgang miteinander genauso schätzen, wie wir es tun. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des nächstmöglichen Eintrittstermins über den obigen Button "jetzt bewerben" zu.